Eisenberg, Thüringen
ach@herr-jemineh.de

Knut Meenzen

"Empört Euch! Denn diese Welt, sie gehört Euch.
(Rainer von Vielen)

Das war’s dann irgendwie.

Spätestens nach der Rede von Sahra Wagenknecht am 08.09.2022 im Bundestag muss ich (etwas pathetisch) sagen: „Nicht in meinem Namen.“ Nach reiflicher Überlegung verlasse ich zum 30.09.2022 meine Partei und lege meine Posten im Kreisvorstand nieder. Das habe ich dem Kreis- und Landesvorstand am 11. September 2022 schriftlich mitgeteilt. Ich werde nicht ein „Sahra oder …

Das Problem heißt „Kapitalismus“!

1.500.000.000 EUR zusätzlicher(!) Gewinn aus Energiehandel und Gasgeschäft alleine bei RWE!Dieses Geld landet bei Menschen, die sich definitiv keine Gedanken um ihre Gas-Abschläge machen müssen und sie machen sich diese Gedanken auch nicht.Und das hat nichts mit dem Krieg in der Ukraine zu tun, denn das Problem heißt „Kapitalismus“! Energieversorgung, Gesundheit, Pflege, Pharma, Infrastruktur und …

0,71 EUR Wahnsinn

Ich habe letzte Woche für eine Klientin die Betriebskostenabrechnung 2021 mit einer Nachzahlung von 0,71 EUR erhalten. Als Betreuer muss ich diese Abrechnung mit dem Antrag auf Übernahme der Kosten an den Sozialhilfeträger senden. Von dort bekam ich jetzt einen Bescheid mit der Berücksichtigung der 0,71 EUR und der Aufforderung, den Betrag direkt an den …

„Habesch, so hieß derselbe“

Am 2. Juni fand im Eisenberger Scheithof die Veranstaltung „Habesch, so hieß derselbe“, organisiert von der Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen, statt. Der Jenaer Historiker Gero Fedtke referierte vor 35 Teilnehmer:innen über die verschiedenen Hintergründe des Eisenberger Stadtwappens, der Brunnenfigur und den daraus entstandenen verschiedenen Versionen der „Mohrensage“. In einer der ältesten Verweise ist von einem …

Facebook, Twitter, Mastodon?

Ich experimentiere ja gern mit alternativen Plattformen und Möglichkeiten. Ich nutze Twitter und Facebook und es ist echt schwer den Absprung zu schaffen für mich. Auf beiden Plattformen verwalte ich Seiten und habe natürlich nicht wenige spannende Kontakte. Aber es gibt rein technisch eine echt coole Alternative für beide Seiten. Mastodon ist ein nicht kommerzielles …

www.Aktionskreis-Demokratie.de

Am 23. Januar dieses Jahres habe ich mich in einem kleinen Artikel darüber aufgeregt, wie wenig gemeinsames (!) zivilgesellschaftliches Engagement gegen rechts und div. Verschwörungserzählungen im Saale-Holzland-Kreis zu erkennen ist. Da ich nun nicht so der Typ bin, der sich mit Dingen abfindet, die man ändern könnte, habe ich seit dem eine Menge Telefonate geführt, …

Ich hadere…

unzufrieden sein und [sich] deshalb [be]klagen oder aufbegehren Duden | hadern | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft Seit dem 24.2.2022 ist irgendwie alles anders in meiner Partei – in meinem politischen Umfeld. Es geht ein Riss durch Freundschaften, Kreisverbände bis hin zur Bundespartei. Der Riss war früher schon irgendwie da. Waren es früher „pro Wagenknecht“ und …

Gleichstellung für Erzieher:innen und Heilerziehungspfleger:innen!

Die Petition fordert eine Gleichbehandlung von Erzieher:innen und Heilerziehungspfleger:innen bei der Bezahlung der Anerkennungspraktika in Kindergärten. In Thüringen und deutschlandweit fehlen in pädagogischen und pflegerischen Einrichtungen mehr und mehr Fachkräfte. Gerade im Bereich der inklusiven Arbeit – also der Arbeit mit behinderten und nicht behinderten Menschen – werden gut ausgebildete Menschen gesucht.Der Ausbildungsberuf der Heilerziehungspfleger:innen …

Parteiübergreifend zivilgesellschaftliche Bündnisse? – Nicht im SHK.

In zahlreichen Landkreisen und Städten haben sich parteiübergreifend zivilgesellschaftliche Bündnisse gefunden, die sich klar gegen rechte und verschwörungsideologisch orientierte „Hintermänner“ und Organisator:innen der Spaziergänge positionieren und vor der Vereinnahmung der Protestierenden durch diese warnen. Im Saale-Holzland-Kreis ist davon jedoch nichts zu spüren. Während CDU-Landrat Heller in der letzten Kreistagssitzung noch ein sehr eindrückliches Plädoyer für …

Wer profitiert von dem „Widerstand“?

Ich hatte gestern eine kurze Diskussion mit einem Bekannten. Es ging wie so oft um Impfpflicht, Spaziergänge, Querdenker, die Rolle der LINKEN etc. Ich finde es gut und wichtig, dass man gerade auch bei verschiedenen Standpunkten mit einander im sachlichen Gespräch bleibt und sich gegenseitig über die Tellerränder schauen lässt. Die Gemengelage der Sichtweisen und …