Eisenberg, Thüringen
ach@herr-jemineh.de

Knut Meenzen

"Für eine lebenswerte Region
ohne Barrieren!"

Schreckgespenst? Können wir. Ihre CDU!

Am 1. Dezember erschien in der OTZ Eisenberg ein Artikel, in welchem sich der Landtagsabgeordnete und CDU Kreisvorsitzende Dr. Mario Voigt zu dem aktuellen Entwurf des neuen Thüringer Schulgesetzes äußert. Er baut in seiner Argumentation eine Drohkulisse auf, welche Eltern, Lehrer*innen und Hortner*innen der Schulen des Saale-Holzland-Kreises verunsichert. Die Argumentation, wie viele der Schulen im …

Bundeswehr raus aus den Schulen!

OTZ vom 03.02.2018Wir sehen immer wieder entsetzt, wie Kinder in bewaffneten Konflikten in Afghanistan, Syrien, dem Irak, Kolumbien oder vielen afrikanischen Länder als Soldaten missbraucht werden. Wir sehen ihr unfassbares Leid und können nicht erahnen, wie schlimm es für diese Kinderseelen sein muss, in Kriegen zu kämpfen, deren Elend selbst für Erwachsene nicht zu ertragen …

Was sind schon 60 Mio. Euro…

Am 16.02.2017 erschien in der OTZ ein Bericht über die staatliche Grundschule Hügelland in Tröbnitz. Dort wird betont, dass die Tröbnitzer Grundschule „fast alle Brandschutz-Anforderungen erfüllt“. Es ist löblich, dass in dieser und vielen anderen Schulen intensiv mit den SchülerInnen das Thema Brandschutz und „Notfallplan“ besprochen und geübt wird. Weniger löblich ist aus unserer Sicht …

Landeselternvertretung, und warum ich mich da raus halte…

Mein Blutdruck dankt es mir sicher, dass ich als Kreiselternsprecher diesmal nicht zum Landeselterntag nach Gera gefahren bin. Gerade kam die Pressemitteilung der Landeselternvertreter rein geflattert…   Wenig hilfreich erscheint vor diesem Hintergrund [immernoch zu wenig Neueinstellung bei LehrerInnen] eine schwelende Diskussion um die Schließung kleiner Schulstandorte. Als nicht gangbar erscheint uns der Weg, kleineren …

Schulkopierer – Lösung gefunden, vorerst.

Diese Sommerferien standen bei mir unter dem Motto „Schulkopierer“. Unabhängig davon, dass ich das Wort nicht mehr hören kann, habe ich jedoch die Genugtuung, dass ich dafür sorgen konnte, dass es anderen in Erfurt und Eisenberg ähnlich so geht. Grundlage des Ganzen war – wie bereits geschrieben – dass der Saale-Holzland-Kreis von Rechnungsprüfern für die …

Schulkopierer – Neverending Story

Bei uns im Saale-Holzland-Kreis passieren immer wieder spannende Dinge, wenn es ums Geld geht. Ende des Schuljahres 2015/2016 ergab sich ein Problem mit unseren Schulkopierern. Konsequenz der ganzen Sache scheint aktuell zu sein, dass es ab 01.09.2016 in den allgemeinbildenden Schulen im Landkreis keine Kopierer für den pädagogischen Bereich mehr gibt. Dass das eine eigentlich nicht …

Nicht verunsichern lassen

OTZ vom 11.03.2016   Und hier die komplette Pressemitteilung: Pressemitteilung20160309 (.pdf)

#r2g und das elende Kitajahr

Quelle: r2g-Koalitionsvertrag So steht es im Koalitionsvertrag geschrieben und so ist es sinnvoll. Ich verstehe nicht, dass die Landesregierung bzw. die Koalition immer wieder um diese Thema streitet. Es wurde so vereinbart – basta. Aus meiner Sicht geht diese Forderung allerdings nicht weit genug. Es gibt einen Thüringer Bildungsplan von 0 bis 18 Jahre. Bildung ist …

Pädagogische und organisatorische Einheit der Thüringer Ganztagsschulen sicherstellen

Im neuen Saale-Holzland Echo der LINKEN im Saale-Holzland-Kreis wurde der gemeinsame Artikel von Doreen Amberg und mir veröffentlicht – demnächst in den Briefkästen des Landkreises.  

Ganztagsschulen und kommunalisierte Horte?

In der Thüringer Allgemeinen vom 02.12.2015 äußerte sich der Kreiselternsprecher der Grundschulen in Weimar Wolfram Wiese zu den Überlegungen der Landesregierung, die kommunalisierten Horte wieder zurück in staatliche Hand zu holen. (Quelle: Thüringer Allgemeine) Auf dem 5. Landesparteitag der LINKEN in Thüringen wurde genau zu diesem Thema ein Antrag diskutiert. Dabei ist zu berücksichtigen, dass …