Eisenberg, Thüringen
ach@herr-jemineh.de

„Schau hin – der Hunger in der Welt“

Politik im Ehrenamt.

„Schau hin – der Hunger in der Welt“

Ja, es gibt sie – linke Christ*innen und ich zähle dazu.

Vor einigen Jahren konnte ich schon einmal Pfarrer und Genoss*innen in unserer Region an einen Tisch holen. Bei der Gesprächsrunde ging es weniger um Religion und mehr um das Verhältnis Politik<>Kirche. Das Gespräch war natürlich geprägt von Erfahrungen, die auf dem Erlebten in der DDR-Zeit und der SED basierten.

Diese Auseinandersetzung überschattet jedoch immer wieder, wie viele Parallelen es zwischen den eigentlichen Werten der (christlichen) Religionen und den linken Idealen gibt.

Um so wichtiger finde ich, dass es so etwas wie eine Bundesarbeitsgemeinschaft LINKE Christ*innen und bekennende linke Christ*innen wie Bodo Ramelow gibt. Auch wenn der diesjährige Ökumenische Kirchentag unter dem Motto „Schaut hin“ nur virtuell stattfindet, gibt es traditionell einen linken Beitrag dazu. Auf Youtube gibt ein ein einstündiges Nachtgebet unter Beteiligung von Bodo Ramelow zum rein hören und rein schauen:

%d Bloggern gefällt das: