Eisenberg, Thüringen
ach@herr-jemineh.de

Frank Rennicke – der Barde der besorgten Bürger?

Politik im Ehrenamt.

Frank Rennicke – der Barde der besorgten Bürger?

Heute Abend versucht THÜGIDA in Hermsdorf zu marschieren und zu demonstrieren. Wer als mehr oder weniger “nur besorgter Bürger” daran teilnimmt, um es “der Merkel und denen da oben” mal zu zeigen, dem sei ein Blick auf die Facebookseite der “Organisation” empfohlen.

Mit musikalischer Umrahmung von “Frank Rennicke”Heute auf nach Hermsdorf!

Posted by Thügida on Sonntag, 20. März 2016

 

Wenn dort ein Frank Rennicke auftritt, der von der NPD hofiert und sogar schon von der Partei als Bundespräsident vorgeschlagen worden ist, dann zeigt sich wieder, dass es sich bei THÜGIDA nicht mehr um besorgte Bürger handelt, sondern ganz klar rechtsextreme Strukturen dahinter stecken, welche mehr und mehr offensichtlich werden.

Ein “so schlimm sind die doch garnicht“, “aber bei manchen Dingen haben die doch auch recht” und “nur weil ich dort mit demonstriere, bin ich doch noch kein Nazi” gilt einfach nicht mehr.

Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis aus dem Landkreis ruft heute Abend nach Hermsdorf zur einer Demonstration unter dem Motto „Der Saale-Holzland-Kreis ist bunt und weltoffen! – gemeinsam stehen wir für Toleranz, Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft!“ auf.

http://www.die-linke-saale-holzland-kreis.de/nc/aktuell/aktuell/detail/zurueck/aktuell-13/artikel/landrat-und-fraktionen-im-kreistag-fuer-demokratie-toleranz-und-mitmenschlichkeit/

http://www.die-linke-saale-holzland-kreis.de/nc/aktuell/aktuell/detail/zurueck/aktuell-13/artikel/am-2103-gesicht-zeigen-fuer-toleranz-weltoffenheit-und-vielfalt-im-shk/

No Comments

%d Bloggern gefällt das: