Eisenberg, Thüringen
ach@herr-jemineh.de

Klubhaus Crossen

Politik im Ehrenamt.

Klubhaus Crossen

Wir wohnen ja seit fast fünf Jahren hier in Crossen in Rufweite zum berühmten Klubhaus.
Als es 2013 eröffnet worden ist, war ich ja sehr skeptisch, wie sich die Massen hier vor dem Haus verhalten werden – ob die Parkplätze knapp werden, oder ob der Lärm der zahlreichen Parties und Konzerte sehr störend ist.
Aber ich bin positiv überrascht – das Klubhaus kommt ohne jegliche Belästigung der Anwohner aus.
Ob es daran liegt, dass die allabendlichen 500 Besucher so diszipliniert sind, oder ob es evtl. doch keine so lohnenende Idee war, eine siebenstellige Summe in die Sanierung zu stecken, weil kein Hahn nach dem Klubhaus mehr kräht und die Auslastung subjektiv betrachtet bei 2% liegt?
Man weiss es nicht – auf jeden Fall ist es schön öde – ähm ruhig am Abend hier in Crossen.

%d Bloggern gefällt das: